Schwerpunkt Musik

Die Altkönigschule ist eine Schule mit Schwerpunkt Musik, d.h. sie verfügt über ein reichhaltiges Angebot für musikinteressierte Schüler*innen. Der Titel „Schwerpunkt Musik“ wurde der Altkönigschule in den Jahren 2014 und 2018 vom Hessischen Kultusministerium verliehen.

Für die gymnasialen Eingangsklassen der 5. Jahrgangsstufe bieten wir in Kooperation mit der Musikschule Taunus eine Bläserklasse an mit der Möglichkeit, im Zeitraum von zunächst zwei Jahren in einer Gruppe ein Blasinstrument oder Schlagzeug zu erlernen. Diese Bläserklassen werden als Blasorchester in den nachfolgenden Jahrgangsstufen fortgeführt. Nähere Informationen hierzu finden Sie in diesem Flyer.

Neben den Bläserklassen gibt es ab der 5. Klasse sowohl im Chor- als auch im Streicherbereich ein aufeinander aufbauendes AG-Angebot, das den Fähigkeiten der Schüler*innen entspricht. Die Freude am gemeinsamen Musizieren ist dabei ein gewichtiger Aspekt dieser Arbeit. Probenfahrten, regelmäßige Konzerte, die Teilnahme an Wettbewerben sowie die Kooperation mit außerschulischen Partnern (z.B. Oper Frankfurt) bieten den Kindern außergewöhnliche Erfahrungen.

Im Streicherbereich wurde ergänzend zu diesen Angeboten eine weitere Streichergruppe in Kooperation mit der Musikschule Taunus eingerichtet, für die bereits Schüler*innen der 3. Jahrgangsstufe der umliegenden Kronberger Grundschulen zweimal wöchentlich zum Unterricht an die Altkönigschule kommen.

Hier finden Sie eine Übersicht über unser AG-Angebot im Bereich Musik mit weiteren Informationen (Kurzbeschreibungen, Probezeiten, Leitung, …):

1. Instrumental-AGs

Proben: Mittwochs, 13.45-15:15 Uhr, Raum Mu 01
Leitung: Holger Schneider (Musiklehrer an  der AKS) und Michael Wiesner (Instrumentallehrer an der Musikschule Taunus)

Das Bläserprojekt der Jahrgangsstufen 5 und 6 wird in Jahrgangsstufe 7 fortgeführt. Während des Schuljahres finden zahlreiche Konzerte statt. Ebenfalls stehen Probentage mit intensivem Üben in einer Jugendherberge auf dem Programm.

Das Blasorchester der Jahrgangsstufen 8-13 steht allen Schüler*innen offen. Zur Vorbereitung der Konzerte gibt es u. a. Probentage mit Übernachtung in einer Jugendherberge. Herr Wiesner von der Musikschule Taunus und Herr Schneider unterrichten die Bläserensembles im Teamteaching.

Proben: Donnerstags, 15.25-16.55 Uhr, Raum Mu 01
Leitung: Julia Kitzinger (Musiklehrerin an der AKS)

Das Schulorchester wurde zum Schuljahr 2021/22 neu gegründet. Es richtet sich insbesondere an alle Schüler*innen, die ein Orchesterinstrument sicher beherrschen und Freude am gemeinsamen Musizieren haben. In einer kleinen Aufnahmeprüfung wird die Eignung zuvor getestet.

Im Fokus der Orchesterarbeit steht die Erarbeitung anspruchsvoller Orchesterliteratur aus unterschiedlichen Genres. Eine Probenfahrt sowie mehrere Konzerte sind geplant.

Proben: Dienstags, 13.45-15.15 Uhr, Raum Mu 01
Leitung: Julian Böttcher (Student der Frankfurter Musikhochschule)

Seit 2019 gibt es an der Altkönigschule eine Schulband. Mitmachen dürfen alle Schüler*innen, die singen, eines der typischen Rockbandinstrumente (Keyboard, Bass, Gitarre, Schlagzeug, Percussion) oder Trompete, Posaune, Saxophon spielen können. Voraussetzung ist die Bereitschaft regelmäßig zu üben, an den Proben teilzunehmen und bei Konzerten aufzutreten.

Aktuell spielen wir Stücke aus dem Rock-/Pop-Bereich, die die Bandmitglieder meistens selbst auswählen. Dabei achten wir besonders darauf, dass es Lieder sind, die sich von unserer jeweils aktuellen Besetzung gut umsetzen lassen. Um sich so auf Stücke zu einigen und zusammen das Beste aus ihnen rauszuholen, wird von den Bandmitgliedern auch ein hohes Maß an Teamfähigkeit erwartet. Vor allem aber haben wir viel Spaß dabei, wenn wir in den Proben den Schultag musikalisch ausklingen lassen.

Proben: Mittwochs, 13.30-14.45 Uhr, Raum Mu 03
Leitung: Vera Stahlbaum (Instrumentallehrerin an der Musikschule Taunus)

Derzeit besteht das Streicherensemble aus Schüler*innen der Jahrgangsstufen 5-8. Mitmachen können alle Schüler*innen, die bereits Grundlagen auf einem Streichinstrument können. Geprobt werden mehrstimmige Orchesterwerke aus Klassik, Filmmusik und Rock/Pop. Fortgeschrittene Klavierspieler und Schlagzeuger sind herzlich willkommen.

2. Chöre

Proben: Montags, 13.45-15.00 Uhr, Raum Mu 03
Leitung: Wolfram Gaigl (Musiklehrer an der AKS)

Grundlagen für eine erfolgreiche chorische Laufbahn werden hier gelegt: Wie gehe ich mit meiner Stimme um? Wie gestalte ich am besten ein Konzert? Ein- und zweistimmige Chorwerke werden erarbeitet und choreographisch gestaltet.

Nach dem Besuch der „Schnupperchorstunde“ zu Beginn eines Schuljahres ist eine Teilnahme bei ausreichend freien Plätzen und einer bestandenen kleinen Aufnahmeprüfung möglich. Der erste Auftritt ist zum Schuljahresende in einem Konzert in der Aula unserer Schule.

Der Chorbeitrag bei Startern und Choryfeen beträgt momentan 5 €/Monat.

Weitere Informationen zu den Startern und Choryfeen sind auf der Chor-Homepage zu finden.

Proben: Montags, 13.45-15.15 Uhr, Raum Mu 02
Leitung: Clara Zipperling (Musiklehrerin an der AKS)

Die Choryfeen, in der Regel um 20 Mitglieder, führen die Vorarbeit der Starter zwei- bis dreistimmig weiter. Neben häufigeren Auftritten innerhalb und außerhalb der Schule findet alle 2 Jahre die Aufführung eines Musicals statt. Am Ende der Choryfeen-Zeit können sich alle Chorkinder für die Teilnahme bei den Königskindern mittels einer Aufnahmeprüfung bewerben.

Der Chorbeitrag bei Startern und Choryfeen beträgt momentan 5 €/Monat.

Weitere Informationen zu den Startern und Choryfeen sind auf der Chor-Homepage zu finden.

Proben: Montags, 17.00-18.30 Uhr, Raum Mu 03
Leitung: Wolfram Gaigl (Musiklehrer an der AKS)

Die Königskinder sind der Konzertchor der Schule mit Konzertreisen nach Wales, Schweden und zum Partnerchor in Illertissen/Bayern. Zudem nimmt er regelmäßig bei Wettbewerben in Erwitte/NRW und auf hessischer Regional- und Landesebene teil. Eine Stimmbildnerin gibt Tipps zum Singen in Kleingruppen. Mit Spaß und Ehrgeiz werden unsere mehrstimmigen Chorwerke Stück für Stück ausgebaut und viele mit Choreographien verfeinert. Die Königskinder haben den 1. Platz beim hessischen Chorwettbewerb 2018 erreicht und den 7. Platz beim internationalen Chorwettbewerb in Erwitte 2019 und sind Meisterchor im Hessischen Sängerbund. Nebenbei stärkt der Chor Selbstbewusstsein und das Gemeinschaftsgefühl in der Familie der Chormitglieder. Die Chorgröße ist auf max. 50 Mitglieder begrenzt.

Der Chorbeitrag bei den Königskindern beträgt momentan 6 €/Monat.

Weitere Informationen zu den Königskindern sind auf der Chor-Homepage zu finden.

Ansprechpartner*innen:

Carsten Giegler (Schwerpunkt Musik), Julia Kitzinger (Fachsprecherin Musik) und Holger Schneider (Bläserklasse)