Ab sofort kann über das bekannte Wahltool die Wahl für die Projektwoche 2024 vorgenommen werden. Folgende Projekte stehen zur Auswahl:

Kategorien Projektname Beteiligte Projektbeschreibung Jahrgangs-stufe
1 DIY Theater Michelle, Annemarie

Frau Klotz

In dem Projekt denken wir uns gemeinsam ein Theaterstück aus und üben dieses ein. 7-9
1 Handlettering Magdalena, Tara, Deva, Zsanett

Frau Aouraghe

In unserem Projekt machen wir viele kreative Sachen, wie Handlettering wie Taschen, Lesezeichen, Tassen etc.; kerzen dekorieren und verschiedene Techniken mit Farben probieren.  Wir freuen uns, wenn du dabei bist. 5-7
1 Basteln und Handlettering Matilda, Luise

Frau Sölch

Wir wollen mit den Kindern Deko basteln, Karten herstellen bzw. dekorieren und Ihnen beibringen, wie man schöne Überschriften macht. Ziel: Wir wollen die Kinder bewegen mehr zu basteln, um weniger am Handy zu sein. Dazu stärkt es die Kreativität der Kinder. 5-6
1 Häkeln und Lesen Anna, Celine

Frau Dorer

Im unserem Projekt möchten wir euch bei Häkelprojekten eurer Wahl helfen. Wenn du noch nicht häkeln kannst, ist das kein Problem, wir bringen es dir gerne bei. Zur Abwechslung kann nach Wahl auch gelesen werden. Bringt dafür am besten eure eigenen Bücher mit. Dabei können wir gerne auch Musik hören. Wir möchten uns an euren Wünschen anpassen 5-7
 1  Häkeln für Fortgeschrittene Annika, Mia

Frau Müller

Wenn du schon häkeln kannst und Inspiration brauchst oder einfach nur in einer Gruppe häkeln willst, komm zu unserem Projekt! 5-Q2
1 Handlettering Frau Bangert, Frau Knipper Wir wollen mit unserem Projekt kreative Wege aufzeigen, wie mit selbstgestalteten Karten oder kleinen Bildern aller Art anderen eine Freude gemacht werden kann. Außerdem wollen wir verschiedene Designs und Techniken aufzeigen, die Möglichkeiten zum Ausdruck von kleinen Messages oder Slogans auf verschiedene Weise ermöglichen.  Inhaltliche Schwerpunkt Im Fokus des Projektes steht das kreative Miteinander. Da SchülerInnen mit unterschiedlicher Vorerfahrung, Ideen und bereits bekannte Handlettering Techniken aufeinandertreffen werden, erhoffen wir uns einen produktiven Austausch. 7-10
1 Malerei auf kleinen und großen Leinwänden zum Thema: Unter Wasser Frau Talkenberger

 

In diesem Projekt werden wir auf großen Leinwänden malen. Wenn ihr möchtet, ist es auch denkbar, dass ihr zu zweit oder in einer Gruppe an einem Bild arbeitet. Die Kosten vom Projekt hängen davon ab, ob ihr eine gebrauchte Leinwand verwenden möchtet oder euer Bild auf einer neuen Leinwand gestalten möchtet. Voraussetzung für dieses Projekt ist, dass ihr längere Zeit konzentriert an einem Bild arbeiten könnt. 7-E
1 Beton Frau Eilers, Frau Ballmann, Herr Sahin Im Projekt -Beton-  werden dekorative Gegenstände für drinnen und draußen gefertigt. Aus verschiedenen Betonarten möchten wir z.B. Schalen, Kerzenhalter oder Figuren gießen oder kneten. 5-Q
1 Kreativwerkstatt Papier Frau Hellwig Im Projekt werden mit Papier, Cuttern und Stahllinealen bunte Pralinenschachteln, Mandala-Mobiles und Zauberwürfel gebastelt. Voraussetzung für den Kurs sind Konzentrationsfähigkeit, Genauigkeit und Geduld, damit die Ergebnisse sich auch wirklich sehen lassen können. Kostenbeteiligung pro Person: 5 Euro für Material 5-6
1 Herstellung von ägyptischen Schmuck Frau Osuna Das Projekt, ägyptischen Schmuck herzustellen, zielt darauf ab, die Eleganz und Handwerkskunst der alten ägyptischen Zivilisation wiederzubeleben. Es ist vorgesehen, Stücke zu schaffen, die von der Ikonografe und den Materialien des alten Ägypten inspiriert sind, wie Gold, Silber und Edelsteine. Der Inhalt wird historische Forschung über ägyptischen Schmuck und dessen Herstellung sowie Kenntnisse über die ägyptische Kultur umfassen. 6
1 Needle Punching – Stricken auf neue Art Soma, Mehrabuddin Needle Punching eine Kombination aus Sticken und Knüpfen, wobei man immer mit einer sogenannten Punch Needle arbeitet. Durch die spezielle Nadel entstehen Schlaufen in verschiedenen Längen dicht hintereinander gereiht, wodurch eine effektvolle dreidimensionale Struktur entsteht. Gerne werden verschiedene Konturen zuerst aufgezeichnet und anschließend genau nachgestickt. Grundelemente werden im Plattstich gearbeitet und einzelne Details können durch dreidimensionale Schlaufen in unterschiedlichen Längen extra betont und herausgehoben werden. Wer mit dem Punch Needling einmal begonnen hat wird sich schnell in diese Technik und in den Effekt verlieben 5-7
1 Happy Painting Abusukhen Bist du bereit, in eine Welt voller Farben und Fantasie einzutauchen? Dann ist das Projekt “Happy Painting” genau das Richtige für dich! In dieser Schulprojektwoche wirst du die spannende Welt der Malerei entdecken. Egal, ob du schon ein erfahrener Künstler bist oder gerade erst anfängst, hier ist für jeden etwas dabei. Wir werden verschiedene Maltechniken kennenlernen, von buntem Acryl bis hin zu zarten Aquarellen. Du wirst lernen, wie man Farben mischt, Formen gestaltet und Emotionen auf die Leinwand bringt. 5-Q
1 Trickflm und Dokumentationsprojekt Herr Mühlens, Frau Westenburger Hast du Lust mit uns einen eigenen Film zu drehen? Ihr lernt bei uns mit professionellen Kameras umzugehen, zu schneiden und werdet zu kleinen Profs im Bereich Licht- und Tontechnik beim Filmen. Zudem dürft ihr eigene Ideen entwickeln und künstlerisch oder journalistisch umsetzen. Natürlich dürft ihr euch dabei auch vor der Kamera ausprobieren. Zu unserer Unterstützung werden Filmpädagogen anwesend sein, zudem werden unsere Filme beim Fernsehsender “Offener Kanal Rhein Main” ausgestrahlt. Kostenbeteiligung: 5€ pro Person 8-Q
1 Keyboard-Workshop Herr Schneider Für Anfänger und Fortgeschrittene. Wir studieren verschiedene Lieder auch aus dem Pop- und Rockbereich auf den Keyboards ein, spielen auch zweihändig. Neben dem Ausprobieren der unterschiedlichen „Sounds“ lernen wir zudem die „Style-Funktion“ kennen, begleiten somit die Melodien der Songs selbst. Notenkenntnisse sind förderlich. 5-10
1 POP Art Frau Seibert Du hast Lust mehr über das Thema POP ART zu erfahren und möchtest selbst ein Gemälde im Stile des Pop Arts fertigen? Dann bist du hier genau richtig!  Voraussetzung hierfür ist, dass du über einen längeren Zeitraum konzentriert an einem Projekt arbeiten kannst. Achtung: für die Keilrahmen können Kosten anfallen 8-10
1 Makrame Frau Ben Taher Makramee ist eine Knüpftechnung zur Herstellung von Textilien und Schmuck. Sie ist zwar alt, aber immer noch im Trend. Makramee ist einfach zu erlernendes großartiges Hobby, da nicht viele Werkzeuge benötigt werden. Zudem hat das Herstellen von Makramee-Arbeiten eine beruhigende Wirkung und steigert die Konzentrationsfähigkeit. Wenn du die Grundlagen dieser Technik entdecken möchtest, dann bist in diesem Projekt genau richtig. 5-Q
1 Hennabemalung Frau Abusukhen (extern) Wenn du die Kunst der Hennabemalung auf Kerzen und anderen Gegenständen entdeckst, kannst du deine künstlerischen Fähigkeiten erweitern und deine eigenen einzigartigen Kunstwerke schaffen. Es wird sicherlich eine spannende und lehrreiche Erfahrung für dich sein! 5-9
2 Mädchen können Ballsportarten! #Justdoit! Amelie, Victoria

Frau Stein

Verschiedene Ballsportarten ausprobieren, um die Girlpower zu stärken! Nur Mädchen!! 5-7
2 Handball Henry, Tim

Herr Musyoka

Bei unserem Projekt werden wir Technik durchgehen und ein paar Übungen machen. Wir werden aber auch so viel wie möglich spiele und Turniere machen. 8-Q
2 Judo für Anfänger Philipp, Kijan

Frau Schlücking

Unsere Vorhaben und Ziele sind das einfache heranführen an den Kampfsport insbesondere Judo und das Stärken der körperlichen Fitness. Dies wollen wir durch das Üben von Techniken und Übungen erreichen (Fallschule, erste Techniken für die Selbstverteidigung, usw.). Wir werden, da es sich um einen Kampfsport handelt und wir Gewalt nicht fördern wollen, nur die Verteidigung lehren. Wir werden unser Programm, durch unsere Erfahrungen, auf die verschiedenen Klassenstufen anpassen und regelmäßig Pausen einlegen um Verletzungen vorzubeugen und die Teilnehmer/innen nicht überfordern. Kosten: 5€ 7-9
2 Basketball Jonas, Marc, Titus

Frau Schmitt

Basketball 5-7
2 Champions League Theo, Leonard, Ben

Herr Hampl

Wir teilen die Kinder in sechs Gruppen ein, wo sie dann einen von uns gebauten Parkour durchlaufen sollen. Wir werden regelmäßig Trinkpausen machen Wie haben auch noch vor verschiedene Spiele mit- und gegeneinander zu machen. Zum Schluss des Tages würden wir immer noch ein normales Spiel machen. Wir haben auch noch einen Ausfug in Planung, in das Eintracht-Museum. Fußballschuhe sind erlaubt, aber keine Pficht. Kosten: max 10€ 5-7
2 Skateboardworkshop Justus

Herr Both

Habt Ihr Lust, in Skateparks  zu fahren, Tricks zu lernen und neue Leute zu treffen? Dann kommt in das Skateboardprojekt. Bitte mitbringen: Skatboard, Helm, Schoner, Wasser, Essen.  Falls vorhanden: Skateschuhe, z. B. Vans, dann geht es leichter. Ich freue mich auf Euch 8-10
2 Tanzen für Anfänger Frau Horneff In diesem Projekt lernt ihr zwei Tänze aus dem klassischen Paartanz. Wir üben eine kleine Choreographie ein, Treffpunkt ist die TaunusTanz! Schule Kronberg, Westerbachstraße 23A. Kosten: 15€ 9-Q
2 Sport, Spaß und Spiele Theo, Liam

Herr Kämpken

„Kommt in unser Projekt und spielt mit uns jede Menge coole Spiele wie Gefängnisball und Kegelklauen. Zusammen machen wir Sport und haben jede Menge Spaß. 5-6
2 Yoga, Selbstfndung, Achtsamkeit, Selbstwer Lena, Lisa

Frau Wagenbach

NUR MÄDCHEN! inhaltliche Schwerpunkte: – Yoga, Meditation – Achtsamkeit – Strategien zur Bewältigung von Selbstzweifeln – Zeit für Entspannung im stressigen Alltag fnden/planen – mit der mentalen Gesundheit auseinandersetzen  => dafür wollen wir unter anderem gerne an einem Tag einen Ausfug in einen botanischen/chinesischen Garten in Frankfurt (Bethmannpark) besuchen 8-Q
2 Volleyball Victor, Bela

Frau Wiegand

Beachvolleyball PLatz in Bommersheim und das Freibad in Oberursel Es werden Lediglich 4€ für den Schwimmbad Besuch benötigt. Um Verpfegung muss sich selbst gekümmer werden. 9-10
2 Yoga und Achtsamkeit Frau Jarocki, Frau Hamann Bei diesem Projekt sollen die SuS grundlegende Bewegungsabläufe aus dem Yoga (z.B. Sonnengruß), sowie Entspannungstechniken wie progressive Muskelrelaxation nach Jacobsen, Achtsamkeit und Traumreisen kennenlernen. 7-10
2 Fußball in Variationen Herr Strauch Wir erfahren Fußball in verschiedenen Variationen… Bei gutem Wetter gehen wir in das Waldschwimmbad und spielen Beachsoccer. Wir spielen Fußball mit Augenbinden und Helmen, um Blindenfußball auszuprobieren und andere Sinneseindrücke zu erleben. Zum Abschluss erstellen wir unser eigenen Parkour im Fußball-Golf. 5-7
2 Tanzprojekt Carlo, Sofia, Zoe, Sophia

Frau Sprenger

Der Stuhl nicht nur eine Sitzgelegenheit. 8-Q
2 Sportspiele am Netz Frau Scheer, Frau Joisten Du hast Lust, dich vier Tage lang mit Sportspielen rund ums Netz zu beschäftigen und möchtest dich bewegen und etwas Neues kennenlernen? Dann bist du in diesem Projekt genau richtig. Von Roundnet über Formen des Beachvolleyballs bis hin zu Street Racket ist für jeden etwas dabei. Du benötigst keine Vorkenntnisse, nur Sportkleidung und gute Laune. 8-10
2 Beachhandball Herr Weigert, Herr Kowalow Beachhandball nimmt in Deutschland in den letzten Jahren wieder Fahrt auf – im Gegensatz zum Hallenhandball ist dieser geprägt von einem kontaktlosen Spiel, welches im Kontrast zum körperbetonten Spiel in der Halle steht. Wir üben die Grundlagen und Regeln dieses Sports in der Sporthalle und werden diese bei hoffentlich gutem Wetter am Ende der Woche auf einem Beachplatz umsetzen können 5-Q
2 Wandern und Yogalitis Frau Keßler, Frau Tymoshiuk Alles Leben ist Bewegung und Bewegung ist Leben! In dieser Projektwoche entdecken wir viele schöne Landschaften in Kronberg und Umgebung, indem wir täglich bis zu 10 km wandern und am Ende der Wanderung einige Yogalates-Dehnübungen unternehmen. Während der Woche bleibst du nicht nur ft und tust etwas Gutes für deine Gesundheit, sondern du lernst neue Dehnübungen für eine bessere Haltung und für die Entspannung deines Körpers, die man im stressigen Alltag so oft braucht. Keine Vorerfahrungen sind kein Problem. Bring gute Laune mit und gönn dir eine sportliche und gleichzeitig entspannende Woche! 5-7
2 Bunt im Juze Extern In der Woche vom 08. bis zum 11.07. wird es im Juze bunt. Es wird skizziert, gemalt und gesprayt, für alle Interessierten. Täglich starten wir mit einem kreativen Austausch und jeder Tag hat einen anderen Schwerpunkt. Montags sprechen wir übers skizzieren, dann gibt es einen kleinen Ausfug in die Natur mit Stift und Papier. Dienstags beschäftigen wir uns mit der Farblehre und probieren die unterschiedliche Farbutensilien aus. Mittwoch erstellen wir ein gemeinsames Bild, welches wir Donnerstag in der AKS vorzeigen. Gestartet wird täglich um 8:30 Uhr im Jugendzentrum und beendet um 12:30 Uhr. Für Jugendliche, die noch Lust haben ist das Juze im Anschluss bis 17 Uhr geöffnet, mit der Chance sich etwas zum Mittag zu kochen. Wir freuen uns auf euch euer Juze-Team 5-Q
2 Musik und Tanz in (West-) Afrika entdecken und erleben Herr Yao Musik und die Kunst, Klänge zu erzeugen und zu kombinieren, ist ein wichtiger Pfeiler des kulturellen und traditionellen Lebens in den afrikanischen Gesellschaften. Wir lernen im Kurs die verschiedenen Arten traditioneller sowie moderner westafrikanischer Musik, v.a. aus der Cote d’Ivoire (Elfenbeinküste), kennen. In diesem Projekt dreht sich alles um Tanz, Kultur und Musik. Tauche ein in die afrikanische Kultur! Du lernst verschiedene Arten von ivorischer Musik, Tanzschritten und Tänzen, die fast ganz Afrika beeinfusst haben. Wir üben gemeinsam lustige Singspiele, und ihr habt viel Gelegenheit, Fragen zu stellen und selbst Ideen zu entwickeln. 5-8
3 Green-Kings AG

Herr Arzt

Im Green Kings – Nachhaltigkeitsprojekt dürft ihr entscheiden, was wir machen. In der Vergangenheit haben wir zum Beispiel Shampoo und Seife selbst hergestellt und verkauft, Unterschriften für nachhaltige Zwecke

gesammelt und das Green Kings Umweltblatt geschrieben, verlegt und veröffentlicht. Außerdem haben wir (die Green Kings AG) seit neustem unsere eigene Mehlwurmzucht. Wenn ihr euch für diese Themen, Aktivitäten oder Umwelt- und Klimaschutz allgemein interessierst, bist du hier genau richtig.

 

5-7
3 FutureYOU – Stark in die Zukunft Frau Schäfer (extern) Stehst du kurz vor dem Schulabschluss und fragst dich, wie es danach weitergeht? Das Projekt „FutureYOU – Stark in die Zukunft“ bietet dir die perfekte Gelegenheit, mehr über dich selbst zu erfahren und wichtige Lebenskompetenzen zu erwerben. So lernst du deine persönlichen Stärken kennen, wirst erkennen, welche Werte und Bedürfnisse dich antreiben und welche individuellen Glücksförderer du in dein Leben integrieren kannst. Zudem entwickelst du klare Ziele und Visionen für deine Zukunft, die dir helfen, selbstbewusst und motiviert berufiche und private Entscheidungen zu treffen. Sei dabei und entdecke, wie du mit voller Motivation und innerer Stärke deinen eigenen Weg gestalten kannst! 10-Q
3 Gesund und Fit! Frau Plaasch, Herr Meier Wir möchten uns in dieser Woche mit euch zusammen damit beschäftigen, wie wir alle möglichst gesund und ft bleiben. Gemeinsam wollen wir uns theoretisch und vor allem praktisch damit beschäftigen, wie unsere Ernährung aussehen sollte, und dies auch ausprobieren, indem wir gemeinsam leckere Speisen zubereiten. Des Weiteren gehört auch der Aspekt der Bewegung zu einer gesunden Lebensweise, weshalb auch dieser Baustein in der Projektwoche durch sportliche Aktivitäten nicht zu kurz kommen soll. Kosten ca. 20 Euro 5-7
3 Nachhaltigkeit in der Küche Frau Leidel, Frau Hemmasi-Petrovic Regionale und Saisonale Ernährung  Kosten: 20€ 8-10
3 Naturkosmetik: Körperpfege selbst hergestellt – nachhaltig und pfegend – individuell verpackt Frau Winterling, Frau Lengenberg Wir stellen hübsche Seifen bzw. Badepralinen aus nachhaltigen Basismaterialien her, die zusätzlich durch selbstgehäkelte Accessoires (Seifensäckchen, Kosmetikpads etc.) ergänzt werden und die am Präsentationstag verkauft oder zur eigenen Verwendung mit nach Hause genommen werden können. Unkostenbeitrag: 10 Euro 5-8
3 Aus Altem wird Neues Frau Satir, Frau Hashimi In diesem Projekt werden wir die Welt des Recyclings erkunden. Gemeinsam werden wir entdecken, wie aus alten Materialien neue Gegenstände entstehen können. Mit unserer Kreativität werden wir aus scheinbar unbrauchbaren Dingen wie Plastikfaschen, Kartons, Papierrollen, Plastikfaschen etc. praktische und ästhetische Objekte schaffen. Gemeinsam zeigen wir, das Recycling eine wundervolle Möglichkeit ist, unsere Fantasie zum Leben zu erwecken und unsere Umwelt zu schützen. 5-7
3 Natur mit alle Sinnen – mit 2 Übernachtungen in Oberreifenberg Frau Kitzinger Wir werden gemeinsam 2 Tage nach Oberreiffenberg reisen und dort in der Jugendherberge übernachten. Erfahrene Umweltpädagogen werden Workshops zu den Themen Wildkräuter und Salben, Tierspuren im Wald und Fledermaus-Nachtwanderung anbieten. Kosten ca. 135 €. Kinder der Umwelt-AG haben einen festen Platz, es gibt aber noch einige Restplätze für Interessierte

 

5-8
3 AKS on tour – Mit Bus und Bahn zu spannenden Ausfugszielen in der Region Herr Derendorf, Frau Anselm Wir werden… – die eigene Nahverkehrsnutzung refektieren – erfahren, welche Bedeutung der öffentliche Nahverkehr für die Erreichung der Klimaziele hat – die RMV-App kennen und benutzen lernen – drei Ausfüge in die Region organisieren, die wir mit Bus und Bahn erreichen können – Evtl. an dem Workshop Achtung Bahn! (Ein Aufklärungsprogramm für Schulklassen zur Vermeidung schwerer Unfälle an Stationen und Bahnübergängen) teilnehmen  – viel mit Bus und Bahn im ganzen RMV-Gebiet unterwegs sein!  – refektieren, was gut und was nicht gut funktioniert bei der Benutzung des öffentlichen Nahverkehrs und unsere Erkenntnisse an den RMV weiterleiten 5-7
3 Nachhaltige Geschenkideen häkeln Frau Lorenz, Frau O’Meara, Frau Faulstich Handarbeiten für Anfänger und Fortgeschrittene 5-7
3 Vegan Backen und Kochen Lena, Filippa

Frau Mikolic

Wir werden mit euch vegan kochen und backen, Vorträge dazu vorbereiten und alles natürlich auch probieren : ) 5-7
3 Let’s get chance started: Werde Pate/Patin für die Umweltscoutss Frau Heil Hast du Lust die AKS nachhaltig zu verändern und Jugendliche zu ermutigen, Gestalter*innen einer klimafreundlichen Schule und Gesellschaft zu sein? Dann bist du hier genau richtig!  In diesem Projekt bekommst du die Möglichkeit,  Pate/Patin der Umweltscouts zu werden, die nach den Sommerferien an der AKS eingeführt werden.  Umweltscouts sind engagierte Schüler aus jeder Klasse, die sich für Nachhaltigkeit im Schulalltag einsetzen.  Als Teilnehmer/innen des Workshops erarbeitet ihr das Konzept mit euren eigenen kreativen Ideen und Schwerpunkten.  Wir werden dabei mindestens einen Tag in der Natur verbringen! 8-10
3 Schokolade und Fußball- geht das nachhaltig? Frau Vásquez (extern) Hast Du Lust mit uns alles rund um die Schokolade zu erkunden? Von der Bohne bis zur Schokolade und selbst einige Schokolade bzw Schokofrüchte selbst herstellen? (Fairtrade & Nachhaltig). Ein Schokobrunnen wird uns die Arbeit versüßen. Außerdem wollen wir in die Welt des Fußballs eintauchen: Hast du dir schon mal überlegt, wo dein Fußball und dein Trikot hergestellt werden?  Und wie lässt es sich wohl mit einem Fairtrade Fussball kicken? Spiel und Spaß werden hierbei nicht zu kurz kommen! 5-8
3 Palettenmöbel Herr Zürn Wir bauen aus Abfallholz Tische und Bänke, die im Grünen Klassenzimmer und dem Pausenhof stehen werden. 8-10
4 Diskutieren und Debattieren Laura, Max

Herr Knipper

In unserem Projekt wollen wir uns hauptsächlich mit dem Thema beschäftigen, wie man sachlich und angemessen eine Debatte führt. Entweder beschäftigen wir uns dann mit einem großen oder mehreren Themen zu denen wir dann auch miteinander diskutieren werden. Kosten: 1,80

 

9-Q
4 Brettspiele Moritz, Niklas, Matz, Matthias, Moritz

Herr Mäder, Herr Gehrke

Wollt ihr mit anderen Schülern Gesellschaftsspiele spielen , dann seid ihr hier richtig. Wir werden die Projektwoche damit verbringen Gesellschaftsspiele zu spielen. Ihr könnt mit Freunden kommen oder auch alleine und einfach Neue kennenlernen.Wir werden Gesellschaftsspiele vorbereiten , aber bringt gerne selber welche mit. WICHTIGE INFORMATION: das erste Treffen ist um 8 Uhr 7-9
4 Schach Hee Jae, Emilie, Nike

Herr Groos

Entdecke die faszinierende Welt des Schachs in unserem Projekt! Hier schärfst du deine Denkfähigkeiten, entwickelst Strategien und hast viel Spaß. Egal ob Anfänger oder Erfahrener, alle sind willkommen. Verbessere deine Konzentration und Taktiken. Komm vorbei und entdecke die Welt des Schachs!  Wir wollen bei gutem Wetter einen Ausfug in den Viktoriapark machen, um dort Schach zu spielen und zusammen zu frühstücken. Genauere Informationen folgen (nach einer Vereinbarung mit der betreuenden Lehrkraft). 5-7
4 Generationenprojekt Frau Cengiz, Frau Heinrichs Bei diesem Projekt soll es darum gehen, dass sich die unterschiedlichen Generationen  (Jung und Alt) besser verstehen, voneinander lernen und sich schätzen. 5-10
4 Kreisau Herr Fichert, Herr Keiser Wir beschäftigen uns mit der Geschichte des Nationalsozialismus, des Antisemitismus und mit Formen des Widerstands gegen Diktaturen. Dafür nehmen wir unter anderem an einem Workshop an der Uni Frankfurt teil.  Zugleich bereiten wir uns auf die internationale Jugendbegegnung der Kreisau AG in Polen im September 2024 vor.  Das Projekt richtet sich in erster Linie an Mitglieder der Kreisau AG, ist aber auch für alle Interessierten ab Jahrgang 9 offen. Kosten: Fahrtkosten für eine Exkursion nach Frankfurt (RMV, hin und zurück) 9-Q
4 Palettenmöbel Herr Zürn Wir bauen aus Abfallholz Tische und Bänke, die im Grünen Klassenzimmer und dem Pausenhof stehen werden. 8-10
4 Das Hospiz – ein Haus voller Leben am Ende des Lebens Frau Walz, Frau Nguyen Gemeinsam werden wir das Hospiz St. Barbara in Oberursel kennenlernen und erfahren, dass hier Freude und Wohlfühlen eine zentrale Bedeutung haben, obwohl sich die Menschen am Ende des Lebens befnden. Ehrenamtliche, die hier arbeiten, werden uns Rede und Antwort stehen und ihr werdet staunen, was sie Positives von der Arbeit mit todkranken Menschen erzählen können.  Des Weiteren bekommt ihr eine Ahnung davon, was ein Wünschewagen ist und welche Wünsche er schon alles für Menschen auf der letzten Wegstrecke erfüllt hat.  Natürlich könnt auch ihr Wünsche und Anregungen einbringen. 9-Q
4 Bunt im Juze Extern In der Woche vom 08. bis zum 11.07. wird es im Juze bunt. Es wird skizziert, gemalt und gesprayt, für alle Interessierten. Täglich starten wir mit einem kreativen Austausch und jeder Tag hat einen anderen Schwerpunkt. Montags sprechen wir übers skizzieren, dann gibt es einen kleinen Ausfug in die Natur mit Stift und Papier. Dienstags beschäftigen wir uns mit der Farblehre und probieren die unterschiedliche Farbutensilien aus. Mittwoch erstellen wir ein gemeinsames Bild, welches wir Donnerstag in der AKS vorzeigen. Gestartet wird täglich um 8:30 Uhr im Jugendzentrum und beendet um 12:30 Uhr. Für Jugendliche, die noch Lust haben ist das Juze im Anschluss bis 17 Uhr geöffnet, mit der Chance sich etwas zum Mittag zu kochen. Wir freuen uns auf euch euer Juze-Team 5-Q
4 Billiard und Dart extern Wenn du Lust hast im Jugendzentrum eine ruhige Kugel zu schieben oder meinst, immer ins Schwarze zu treffen, freuen wir uns euch an den Projekttagen im Juze begrüßen zu dürfen. Maximal acht von euch bekommen die Möglichkeit ihre Fertigkeiten im Billiard und mit den Darts zu verbessern. Angefangen bei den Grundlagen werden euch verschiedene Varianten erklärt, Techniken gezeigt und auch das passende Benehmen nähergebracht.

Beginn 8:30 Uhr, Ende 12:30 Uhr, mit der Option danach im Jugendzentrum zu bleiben, weiterzuspielen, etwas anderes zu spielen, zu kochen, zu chillen oder sich sonst wie zu beschäftigen.

5-Q
4 Kronberg Partykultur: Workshop for future Leaders Frau Stößenreuther Mal nachgedacht? Wo könnt ihr euch abends in Kronberg treffen und feiern? Was macht eigentlich eine gelungene Party aus? Welche Räumlichkeiten und Gegebenheiten braucht ihr dazu? Methode: Wir werden mit Change-Management-Werkzeugen (Brainstorming, Meinungsforschung und -bildung, Aktivist-Werkzeuge, Konzeptformulierung und Kommunikation u.a.) arbeiten und mit Experten sprechen (Event Managers, Gastronomiebetreiber, Ordnungsamt/Polizei, u.a.), um Eure Ideen nach Plausibilität zu überprüfen und die Chancen für erfolgreiche Umsetzung zu erhöhen. Am Ende des Projektes werden wir unser ausgearbeitetes Konzept Vertretern der Stadt Kronberg (Politik & Verwaltung) vorstellen – damit die Ergebnisse umgesetzt werden können. 9-10
4 Magazin aufräumen Frau Reiß Lust auf etwas Ordnung? 10-Q
4 Geschichte Frau Uddin-WEiß Im Projekt Stadtgeschichte erleben: Frankfurt am Main im Spiegel der Zeit werdet ihr die faszinierende historische Entwicklung Frankfurts erkunden. Ihr besucht bedeutende historische Stätten, analysiert historische Dokumente und Artefakte. Durch diese Aktivitäten gewinnt ihr ein tiefes Verständnis für die kulturellen, politischen und wirtschaftlichen Veränderungen, die Frankfurt geprägt haben. Abschließend präsentiert ihr eure Erkenntnisse in Form von Ausstellungen, Vorträgen und digitalen Projekten. 9-Q
4 HelferIn Frau Abusukhen Ihr wisst nicht, welches Projekt euch am meisten anspricht? Willst du statt an einem Projekt teilzunehmen, ein Projekt als HelferIn mit unterstützen?  Dann trage dich als HelferIn ein und wir schauen gemeinsam, welches Projekt zu dir passt und wo helfende Hände gebraucht werden. 10-Q
5 Künstliche Intelligenz Herr Pita, Herr Winthuis In unserem Projekt “Künstliche Intelligenz” tauchen wir ein in die aufregende Welt der cleveren Maschinen, die zurzeit eine rasante Entwicklung zeigen. Wir werden experimentieren, von dem Umgang mit einfachen Chatbots bis hin zur Generierung von Bildern. Spielerisch lernst du die Grundlagen der künstlichen Intelligenz und kannst mit deinen Freunden zusammen deiner Kreativität freien Lauf lassen.  Sei Teil der digitalen Welt! 8-10
5 Das Erdzeitmittelalter Frau Malik Rund um das Thema Erdzeitmittelalter werden wir selbst Sedimentschichten im kleinen Maßstab herstellen, Gipsabdrücke von “echten” Dinosauriern anfertigen, Größen der Dinos darstellen und einen Zeitstrahl erstellen. Teilnehmerbeitrag: ca. 3 Euro

 

5-7
5 Rätseln, knobeln und Escape Room Frau Alkimou, Frau Posten Hast du Freude an Kreuzworträtseln, Sudokus, Exit-Spielen und anderen Knobeleien? Hier lernen wir verschiedene Arten von Rätseln kennen, lösen sie natürlich und erstellen auch eigene. Am Donnerstag fahren wir in den Escape-Room nach Frankfurt. 5-Q
5 Shark-Projekt Extern Ihr könnt in diesem Projekt Haie erfoschen.  Ein Team von Schülerinnen und Schülern baut aus Draht ein Haimodell, welches dann mit Plastikmüll gefüllt wird. 5-8
5 MILENA-Projekt Frau Völkl, Frau Spona Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 10 bekommen die Möglichkeit in das in der E-Phase beginnenden Projekts MILeNa (MINT Lehrer Nachwuchsförderung) hereinzuschnuppern. In der Woche werden die MILeNa Schüler*innen der E-Phase das Projekt den Teilnehmern*innen vorstellen. Sie werden gemeinsam Experimente für Grundschulklassen entwickeln und diese dann auch durchführen. 10
5 Mathe-Bootcamp Herr Weitzmann Vorbereitung auf die Oberstufe 10-E
5 Mathe in der Uni Frau MArkloff Vorbereitung auf die Uni Q
5 Bäche, Flüsse und Seen unserer Umgebung als Lebens- und Erlebnisraum Frau Liptschuk, Herr Kursawe Untersuchung des Westerbachs sowie der Gewässer im Victoriapark in Kronberg: Gewässergütebestimmung, Untersuchung von Zeigerorganismen und der Gewässerstruktur. Die Nidda als Lebens- und Erlebnisraum: Exkursion nach Frankfurt mit Erkundung des Flusslaufs der Nidda. E-Q